1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Expedition zum Meeresgrund

Die Geheimnisse des Asphalts

Florence Schubotz ist Geochemikerin am Bremer Forschungszentrum MARUM. Sie untersucht einen ganz besonderen Lebensraum, wie er im Golf von Mexiko zu finden ist.

default

Dort ist der Meeresboden in 3000 m Tiefe großflächig mit Asphalt bedeckt – ein Material, das aus den großen Erdölvorkommen unter dem Meeresboden stammt. An einigen Stellen ist Öl aus dem Boden ausgetreten, die leichteren Anteile sind zur Meeresoberfläche aufgestiegen, und der schwere Anteil ist als Asphalt am Boden liegengeblieben. Das Ergebnis: eine Unterwasserlandschaft, die aussieht wie das erkaltete Lavafeld eines Vulkans. Obwohl dieser Untergrund sehr lebensfeindlich erscheint, hat sich dort eine spezielle Gemeinschaft von Lebewesen angesiedelt, die sonst kaum irgendwo zu finden ist.

Die Meeresforscherin nimmt die PROJEKT ZUKUNFT Zuschauer mit auf eine Reise in Unterwasserwelten, die vorher noch kein Mensch zu sehen bekommen hat.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema