1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Die Folgen eines möglichen Schuldenschnitts

Europas Banken sind eng verflochten +++ Bundesfinanzminister Schäuble fordert bei einem Schuldenschnitt für Griechenland eine Beteiligung des Privatsektors +++ Immer noch zu wenige Frauen auf dem Chefsessel

Sendungslogo DP Wirtschaft

Banken und der Schuldenschnitt

Die Debatte über eine stärkere Beteiligung der europäischen Banken an der Entschuldung Griechenlands ist in vollem Gange. Zugleich droht die Ratingagentur Fitch angesichts der Staatsschuldenkrise einer ganzen Reihe von Großbanken mit der Abstufung ihrer Kreditwürdigkeit. Neben Instituten aus den USA, Großbritannien, der Schweiz und Frankreich beurteilen die Experten auch die Aussichten für die Deutsche Bank düsterer als bislang. Wir berichten über Europas Banken und die möglichen Folgen eines griechischen Schuldenschnitts.

Schäuble: Umfassende Lösung

Am Wochenende haben weltweit in mehr als 80 Ländern Menschen gegen eine zu große Macht der Banken protestiert. Auch in Deutschland gingen Tausende auf die Straße. Die größten Demonstrationen fanden in der Hauptstadt Berlin und am Börsenplatz Frankfurt statt. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble nimmt diese Demonstrationen sehr ernst– wie er in einem ZDF-Fernsehinterview sagte.

Frauenquote - ja oder nein

Die 30 im wichtigsten deutschen Aktienindex DAX vertretenen Großkonzerne wollen den Anteil von Frauen in Führungspositionen erhöhen. Sie präsentierten jetzt in Berlin eine freiwillige Selbstverpflichtung für die einzelnen Unternehmen. Eine gesetzliche Regelung für eine Frauenquote lehnten sie erneut ab. Bundesarbeitsminister von der Leyen fordert hingegen genau das. Festzuhalten bleibt: derzeit sind von den knapp 190 Vorstandsmitgliedern in DAX-Konzernen nur sieben Frauen. Zu wenige, wie vielfach beklagt wird. Dennoch: es gibt sie, die Karrierefrauen, die in einer von Männern dominierten Geschäftswelt arbeiten – und sich durchsetzen. Wie ihr Arbeitsalltag aussieht - darüber informieren wir in einer Reportage.

Audio und Video zum Thema