1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

Die FIFA-WM-Stadt Bloemfontein

Bloemfontein ist die juristische Hauptstadt Südafrikas. "Die Stadt der Rosen" in der Provinz Free State im Herzen des Landes verfügt über einen großen kulturellen und historischen Reichtum.

Stadtansicht von Bloemfontein. (Foto: Soth Africa Tourism)

Stadtansicht von Bloemfontein

Bloemfontein - oder auch Mangaung - ist die Hauptstadt der Provinz Free State im Herzen Südafrikas. Die Provinz grenzt an sechs der insgesamt neun südafrikanischen Provinzen sowie an das Königreich Lesotho. Bloemfontein wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von niederländischen und englischen Siedlern gegründet. Der Name bedeutet "Springbrunnen aus Blumen". Wegen ihres Blumenreichtums wird Bloemfontein auch "Stadt der Rosen" genannt. Die Stadtgemeinde Mangaung wurde 2000 gegründet und besteht aus dem Zusammenschluss von fünf Gemeinden. Daraus entwickelte sich die sechstgrößte Stadt Südafrikas.

Justizzentrum Südafrikas

Blick auf den Foth Raadsaal in Bloemfontein (Foto: J. Sorges)

Blick auf den Foth Raadsaal in Bloemfontein

Der Oberste Gerichtshof hat hier seinen Sitz, was Bloemfontein eine herausragende Rolle im Justizwesen des Landes verleiht. Wichtigste Wirtschaftsfaktoren sind der Handel- und Finanzsektor sowie das Transportwesen. Die Stadt verfügt über einen großen kulturellen und historischen Reichtum, der in ihren vielen architektonischen Baudenkmälern und zahlreichen Museen zum Ausdruck kommt. Umgeben wird die 500.000 Einwohner zählende Stadt von weitem Grasland und sanften Hügeln. Der Vredefort-Krater ist mit über zwei Milliarden Jahren der wohl älteste Einschlagkrater der Erde, und auch der Stausee des Gariep Dam ist ein beliebtes Ausflugsziel. Es herrscht kontinentales Klima mit heißen Sommern und kühlen, trockenen Wintern.

Autor: Arnulf Boettcher
Redaktion: Joachim Falkenhagen

Die Redaktion empfiehlt