1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Top-Thema – Podcast

Die Erfindung des Fußballs

König Fußball regiert die Welt, und deswegen hat das Deutsche Patentamt die Erfindungen rund um den Fußball seit den Anfängen zusammengestellt. Eine einzigartige Technikgeschichte - und eine kuriose Lektüre.

Der größte Fußball der Welt

Der größte Fußball der Welt

Wer den Fußball denn nun erfunden hat, kann natürlich auch das Patentamt nicht beantworten. Man gibt aber immerhin ein paar Ansätze: Als ältestes Fußballspiel wird derzeit das chinesische Ts’uh-küh angesehen, über das erstmals im Jahre 2697 vor Christus berichtet wird. Ts’uh-küh bedeutet "einen mit Federn und Haaren gefüllten Lederball mit dem Fuß stoßen."

Im antiken Griechenland wurde Epskyros (= "Ballschlacht") gespielt. Hier stand die militärische Ertüchtigung im Vordergrund. Die Römer adaptierten dieses Spiel für ihre Legionen und nannten es Harpastum. Auf ihren Eroberungszügen verbreitete sich dieses wohl rugbyähnliche Spiel unter anderem auf den Britischen Inseln, in Gallien und in Germanien.

Luftgefüllte Bälle, wie 1519 in einem englischen Schulbuch dokumentiert, scheinen auf der Insel ein gängiger Balltyp gewesen zu sein. In der 1592 entstandenen "Komödie der Irrungen" gibt auch Shakespeare einen Hinweis auf die Bauart eines Fußballs.

Schon die Griechen bliesen Schweineblasen auf und nähten diese in Schweine- oder Hirschleder. Diese Konstruktion wird als die Urform des aus zwei Hüllen gebildeten Fußballs angesehen. Dessen moderne Geschichte begann mit dem amerikanischen Patent von Charles Goodyear für die Vulkanisierung von Kautschuk aus dem Jahr 1844. Als eine Folge dieser Materialentwicklung kam es 1886 zur Erfindung des Gummi-Fußballs. Der heutige schwarz-weiß gemusterte Fußball, dessen Hülle aus Fünf- und Sechsecken zusammengesetzt wird, ist eine deutsche Erfindung von 1970.

Gelbe und Rote Verwarnungskarten wurden erst zur WM 1970 in Mexiko eingeführt, nachdem es bei der WM 1966 beim Spiel Argentinien gegen England zu Turbulenzen gekommen war.

Bildunterschrift: Historisch gesehen ist es schwer nachzuvollziehen, welches Objekt genau für das Fußballtor Pate gestanden hat. Aber es gibt Neues bei den Toren: Das spanische Patent für Torlatten mit integrierten Kameras von 1988 und das deutsche Patent aus dem Jahr 2003 für Torrahmen mit integriertem Leuchtmittel, die bei einem erzielten Tor blinken.

GLOSSAR:

Patentamt, das - ist eine Behörde, die einer Person ein Schutzrecht auf geistiges Eigentum bzw. auf einen Markennamen in Form eines Patents gewährt, also das Recht eine Erfindung als Einziger wirtschaftlich zu nutzen.

ansehen als – hier: gilt als

antike Griechenland, das – Die Geschichte des antiken Griechenlands, welches die Entwicklung der europäischen Zivilisation maßgeblich mitgeprägt hat, umfasst etwa den Zeitraum von 800–146 v. Chr. (Integration Griechenlands ins Römische Reich).

Ertüchtigung, die – hier: sportliches Training

adaptieren – etwas anpassen, also leicht verändern und in der angepassten Form übernehmen.

Legion, die – Kampfeinheit der römischen Armee

Eroberungszüge, die – durch ihre Eroberungszüge unterwarfen die Römer unter der Führung von Julius Caesar die Gallier (58 v. Chr. – 49 v. Chr.).

dokumentieren – allgemein: eine Meinung oder eine Sache deutlich zeigen, bekunden, beweisen. Hier: es steht in dem Buch geschrieben, dass…

Insel, die – ist hier ein Synonym für Großbritannien

gängiger Balltyp, der – etwas ist gängig, wenn es häufig benutzt wird oder häufig vorkommt.

Schweineblase, die – inneres Organ eines Schweins

Urform, die – die allererste Form einer Sache bzw. der Prototyp einer Sache.

Vulkanisierung von Kautschuk, die – dabei werden zwei Flächen aus Gummi miteinander fest verbunden, umso z.B. einen Fußball herstellen zu können.

einführen – etwas zum ersten Mal verwenden.

Turbulenzen, die – hier: Streitigkeiten zwischen den Spielern, die mit unfairen Mitteln ausgetragen wurden.

etwas nachvollziehen – etwas verstehen bzw. überprüfen

bei etwas Pate stehen – dazu beitragen, dass etwas entsteht.

integrierte Kamera, die – hier: die Kamera ist in der Torlatte eingebaut.

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema