1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Die Empfehlung

Die Empfehlung - Jan Kuhlbrodt Chefredakteur der Zeitschrift EDIT

Bundesland Sachsen

default

Leipzig ist Bücherstadt und deshalb haben wir Jan Kuhlbrodt gebeten, uns sein Leipzig zu zeigen. Jan Kuhlbrodt ist Chefredakteur der Literaturzeitschrift EDIT, Buchautor und Dozent an der Uni Leipzig. Seine erste Empfehlungen ist der Clara-Zetkin-Park. Hier gibt es ein verstecktes Robert-Schumann Denkmal, an dem Kuhlbrodt auf allen seinen Wegen durch die Stadt vorbeikommt, außerdem eine Eisbude und das Gartenlokal Glashaus. Als Kunstliebhaber zieht es Jan Kuhlbrodt immer wieder in die Alte Baumwollspinnerei, seine zweite Empfehlung. Ein 10 Hektar großes ehemaliges Industriegelände, wo heute zahlreiche Galerien zu finden sind, außerdem Architekten, Designer, eine Keramikwerkstatt und ein Filmclub. In der Galerie B2 stellen vor allem Künstler aus, die in Leipzig leben, auch Vertreter der "Neuen Leipziger Schule". Jan Kuhlbrodts letzte Empfehlung ist der Hafen in Lindenau: Ursprünglich sollte er östlicher Endpunkt des Karl-Heine-Kanals werden, der sich durch Leipzig zieht, das Hafenbecken ist aber nie an den Kanal angeschlossen worden. Heute ist der Hafen ein wildromantischer Ort mit alten Speichern und wuchernden Pflanzen, wo man gut spazieren gehen kann.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema