1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Die Empfehlung

Die Empfehlung – drei Reisetipps für Düsseldorf

Die Buchhändlerin Selinde Böhm lebt seit einem halben Jahrhundert in Düsseldorf. Ihre Buchhandlung liegt nicht irgendwo, sondern mitten in der Altstadt, im Geburtshaus des Dichters Heinrich Heine.

Selinde Böhm in der Julia Stoschek Collection

Selinde Böhm in der Julia Stoschek Collection

Gemeinsam mit ihrem Mann betreibt die 56jährige die Buchhandlung Müller & Böhm. Es ist nicht zuletzt auch ihrem Engagement zu verdanken, dass das Heinrich Heine Geburtshaus vor nicht allzu langer Zeit vollständig saniert wurde und zu einem beliebten Treffpunkt für Literaturinteressierte wurde.

Kunst im Loft

Selinde Böhm interessiert sich nicht nur für Literatur, sondern auch für Kunst. Ihr erster Tipp führt in den linksrheinischen Stadtteil Oberkassel. Düsseldorf ist bekannt dafür, dass es seine Besucher immer wieder mit immer neuen Ausstellungsorten überrascht. Einer der neuesten ist die Julia Stoschek Collection. In einem ehemaligen Lagerhaus stellt die junge Mäzenin Julia Stoschek ihre Sammlung aus – vor allem Videokunst. Darunter Werke von Olafur Eliasson, Pipilotti Rist oder Bill Viola. Die Privatsammlung kann man nur nach Voranmeldung besuchen.

Entspannung am Rhein

Oberkasseler Rheinufer

Oberkasseler Rheinufer

Von der Julia Stoschek Collection ist es nicht weit bis zum Niederkasseler Rheinufer. Dort säumen breite Wiesen und Pappelwälder den Rhein. Die Großstadt ist nur einen Brückenschlag entfernt und doch ganz weit weg. Hier döst man in der Sonne, schaut den vorbeifahrenden Schiffen zu und genießt das Leben. Selinde Böhm kommt gerne hierher, leiht sich ein Fahrrad und radelt flussabwärts. "Da ich viel innen arbeiten muss bin ich natürlich froh, wenn ich mal raus kann. Und dann möchte ich gerne in der Natur sein," sagt sie. Für die Buchhändlerin ist eine Radtour am Rhein der perfekte Ausgleich zu ihrem Job.

Zünftiges in der Altstadt

Bender's Marie

Bender's Marie

Die Düsseldorfer Altstadt mit ihren unzähligen Kneipen und Restaurants ist ein Touristenmagnet. Mittendrin im feucht-fröhlichen Trubel arbeitet Selinde Böhm in ihrer Buchhandlung. Wenn sie mal Lust hat auf einen Besuch in einem alt eingesessenen Brauhaus hat, dann bevorzugt sie den stilleren Teil der Düsseldorfer Altstadt und geht ins "Bender's Marie". Das Brauhaus serviert traditionelle rheinische Küche, das ortsübliche Alt-Bier und das angeblich beste Schnitzel der Stadt.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema