1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Die Empfehlung

Die Empfehlung - Der "Held von Quedlinburg" und seine drei Tipps

Bundesland Sachen-Anhalt

default

Wir sind mit dem "Held von Quedlinburg" in der Stadt unterwegs. Ohne ihn wäre Quedlinburg nicht das Quedlinburg von heute. Horst Schöne ist der Gründer des Archiv für historische Baustoffe. Er war es, der sich frühzeitig dafür einsetzte, Altes einzulagern, aufzubewahren, die Stadt zu konservieren. Er hatte den Weitblick und sammelte alte Türen, Klinken, Gläser, Fenster, Dachziegeln, damit die über 1300 Fachwerkhäuser originalgetreu restauriert werden können. Der Mitte Fünfzigjährige hat drei ganz besondere Tipps für uns: 1. Empfehlung: Das Städte Unionshaus aus dem Jahr 1548. Es ist eines der schönsten mittelalterlichen Häuser Quedlinburgs. An der Sanierung in den 90er Jahren hat Horst Schöne maßgeblich mitgewirkt. Das Haus ist heute ein Tagungszentrum, das für Touristen zugänglich ist und auch über Gästezimmer verfügt. Seine 2. Empfehlung: die Krypta der Marienkirche. Dort sind einige hochmittelalterliche Kopfnischengräber zu sehen. Eine ganz unheimliche Attraktion. Und seine 3. Empfehlung: der Öko-Laden "Harzer Naturküche". Hier bietet die Inhaberin landestypische Spezialitäten aus eigener Herstellung an.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema