Die ehemalige jüdische Mädchenschule in Berlin | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 13.05.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Check-in

Die ehemalige jüdische Mädchenschule in Berlin

Die jüdische Mädchenschule in der Auguststraße wurde 1928 eröffnet, wenige Jahre später von den Nationalsozialisten geschlossen. Heute ist sie eine bekannte Adresse für Gourmets und Kunstliebhaber.

Video ansehen 02:16
Jetzt live
02:16 Min.