1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Die Drei-Sterne- Köchin Annie Féolde

Die in Florenz lebende Französin Annie Féolde ist eine von nur fünf 3-Sterne-Köchinnen weltweit.

Video ansehen 04:52

Aufgewachsen ist Annie Féolde in der Nähe von Nizza. Mit 20 Jahren zog sie nach Paris. 1969 landete sie dann auf Umwegen in Florenz. Dort lernte sie Giorgio Pinchiorri kennen. In dessen Weinkeller "Enoteca Pinchiorri" konnte man Weine probieren und kaufen, und weil eine Weinprobe auf leeren Magen ziemlich danebengehen kann, servierte Annie Féolde dazu kleine Häppchen, später richtige Gerichte. Die Autodidaktin Féolde entdeckte ihre Lust am Kochen, verglich etliche Kochbücher und suchte nach den Ursprungsrezepten. Irgendwann wurde das Essen in der "Enoteca Pinchiorri" berühmter als die 150.000 Weinflaschen im Keller - das Restaurant wurde zu einem der besten Europas. 1982 bekam Annie Féolde den ersten Stern, 1983 den zweiten, 1993 den dritten. Sie war die erste Frau außerhalb Frankreichs, die drei Sterne hatte.