1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Die Beziehungskiste

Komplizierte Beziehungskisten will niemand gern haben. Viel schöner sind Kartons, die mit Liebe gefüllt sind.

Mara und Tim stecken in einer schwierigen Beziehungskiste. Das heißt nicht, dass die beiden sich in eine viel zu kleine Holzkiste quetschen müssen, sondern dass sie Probleme miteinander haben. Beziehungskiste ist eine umgangssprachliche und negativ besetzte Bezeichnung für Partnerschaft. „Was für eine komplizierte Beziehungskiste“, könnten zum Beispiel Maras Freundinnen sagen. Oder Tims Kumpel könnten vorschlagen: „Sieh zu, dass du aus dieser Beziehungskiste raus kommst“. Manche Menschen haben aber auch Beziehungskisten im wörtlichen Sinne. Sie bewahren kleine Erinnerungen an schöne Momente in einem Karton auf: Liebesbriefe, Kinokarten vom ersten Date oder getrocknete Blumen, die ihnen ihr Partner geschenkt hat. So können sie sich an die schönen Seiten ihrer Liebe erinnern, auch wenn die Beziehungskiste manchmal kompliziert wird.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads