Die Bettgeschichte | Wort der Woche | DW | 03.02.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Die Bettgeschichte

Was haben eine Gute-Nacht-Geschichte und eine Bettgeschichte gemeinsam? Nichts. Der Unterschied könnte größer nicht sein.

Audio anhören 01:25

Die Bettgeschichte

„Bettgeschichte": Das Wort klingt erst mal harmlos. Eine Geschichte im Bett. Ist eine Bettgeschichte also so etwas wie eine Gute-Nacht-Geschichte? Im Gegenteil! Eine Gute-Nacht-Geschichte beruhigt und ist im besten Falle sogar einschläfernd. Eine Bettgeschichte ist aufregend und hält eher vom Schlafen ab. Bei einer Bettgeschichte geht es nämlich vor allem um Sex. „Ach, das mit Ole ist nur eine Bettgeschichte", sagt Anne. Damit meint sie: Ole und ich haben keine Beziehung. Wir treffen uns ab und zu und haben Spaß miteinander. Ob aus den beiden mehr werden kann? Vielleicht an dem Tag, wenn sie nebeneinander liegen, sich gegenseitig Gute-Nacht-Geschichten erzählen und einschlafen.

 

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads