1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Die Betonfrisur

Bauarbeiter verwenden Beton auf der Baustelle. Für Haare ist er eher ungeeignet – nur seine Eigenschaft nicht.

6.00 Uhr, Mailand: Die Frisur hält. 13.00 Uhr, Paris: Die Haare sitzen. 21.00 Uhr, Bonn: Jedes Haar ist da, wo es sein soll. Das klingt nach einer Betonfrisur! Beton ist eine Masse aus Zement, kleinen Steinen und Wasser. Man verwendet sie beim Bauen von Häusern oder Straßen. Bei der Betonfrisur werden die Haare aber nicht mit Beton beschmiert. Es reichen schon Gel und zusätzlich noch eine ordentliche Menge Haarspray. Dann bewegt sich kein Haar mehr. Menschen, die sich Betonfrisuren machen, wollen perfekt aussehen und gehen darum auch bei ihrer Frisur auf Nummer sicher. Wie man Menschen mit einer Betonfrisur so richtig ärgern kann? Indem man ihnen sagt, dass man ihnen gerne den Kopf streicheln möchte.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads