1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Die bayerische Brauerei Oettinger - Deutschlands meistverkaufte Biermarke

Er bricht mit allen Regeln der Branche: Günther Kollmar, Chef der Oettinger Brauerei, verzichtet auf Werbung, kooperiert nicht mit der Gastronomie und liefert sein Bier selbst aus. Das spart Kosten. So hat er mit seiner Familie seit 1956 aus einer kleinen bayerischen Lokalbrauerei die größte und meistverkaufte Biermarke Deutschlands gemacht.

Video ansehen 03:57

Rund sechs Millionen Hektoliter Oettinger brauen die Kollmars pro Jahr an fünf Standorten - im ganzen Land verteilt. Bei solchen Mengen wird die Konkurrenz nervös. Noch dazu, wenn ein Kasten Oettinger Bier für unter fünf Euro zu haben ist. Premiumbrauerein und günstige Hersteller kämpfen seit Jahren immer härter um Marktanteile. Denn die Deutschen trinken weniger Bier. Und viele Biertrinker schauen genauer auf’s Geld. Seit einigen Jahren leitet Sohn Dirk Kollmar das operative Geschäft. Er rechnet damit, das die Nachfrage weiter steigt. Den Angriffen der Premium Pils-Brauer tritt er entgegen: Oettinger Bier sei zwar günstig, aber trotzdem gut gebraut. Das verlangt für ihn schon die Tradition, die sogar bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht. Eine Reportage von Claudia Laszczak.