1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Die Abstimmung über den Bundespräsidenten wurde zu einer Art Mißtrauensvotum für die Kanzlerin

(Der nächste Neustart steht also schon zu erwarten - nachdem) Die Abstimmung über den Bundespräsidenten (wurde also) zu einer Art Mißtrauensvotum für die Kanzlerin. Ein Grund dafür ist auch die Art und Weise, wie Angela Merkel den Kandidaten Wulff aus dem Hut zauberte, nach dem völlig überraschenden Rückzug von Präsident Köhler Ende Mai. Die Kanzlerin wollte unbedingt Entschlossenheit demonstrieren, hielt nur mit wenigen Rücksprache, schlug das Angebot der SPD, Joachim Gauck als überparteilichen Kandidaten zu präsentieren, aus und nominierte den Parteimann Wulff. So richtig rund lief's von Anfang an nicht, auch nicht am Wahltag.

Video ansehen 02:00