1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Die älteste Inschrift: Ein Fluch

Ein Mainzer Sprachwissenschaftler hat die nach Angaben der Johannes Gutenberg-Universität älteste alphabetische Inschrift der Welt entziffert und übersetzt. Es handele sich um einen rund 3000 Jahre alten Fluch auf Grabschänder, teilte die Universität am Donnerstag in Mainz mit. Der Althebräisch-Experte Reinhard Lehmann fotografierte die vollständig erhaltene phönizische Inschrift aus der Zeit von 1000 vor Christi auf einem Sarkophag (Steinsarg) aus Byblos im Nationalmuseum von Beirut und entschlüsselte die Zeichen.
  • Datum 24.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6pWT
  • Datum 24.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6pWT