1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

Dicke Luft bei Hertha BSC

Der Streit zwischen Torjäger Marko Pantelic und Hertha-Trainer Lucien Favre ist weiter eskaliert. Pantelic sagte, er bezweifle, dass Favre an ihn glaube. Er sei vom ersten Tag an nicht der Lieblingsspieler des Trainers gewesen. Der serbische Nationalspieler forderte klare Verhältnisse. Pantelic wörtlich: "Von diesem Versteckspiel hinter meinem Rücken habe ich die Schnauze gestrichen voll. Das habe ich nach den Jahren nicht verdient". Favre hatte den Stürmer suspendiert, weil er nach einer Länderspielreise unentschuldigt beim Training gefehlt hatte. Pantelics Vertrag in Berlin läuft eigentlich noch bis Sommer 2009. Ein vorzeitiger Wechsel wird immer wahrscheinlicher.