1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

DHB-Team macht Schritt in Richtung EM

Die deutschen Handballer holen den zweiten Sieg im zweiten Spiel der EM-Qualifikation und sind damit voll auf EM-Kurs. Die DHB-Auswahl feiert den besten Start in eine EM-Qualifikation seit 2008.

Die deutschen Handballer haben Kurs auf die Europameisterschaft 2016 in Polen genommen. Die Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson gewann die Auswärtspartie gegen Österreich mit 28:24 (12:11) und feierte im zweiten Spiel der EM-Qualifikation den zweiten Sieg. Vor 7000 Zuschauern in Wien erzielten Uwe Gensheimer von den Rhein-Neckar Löwen und der Kieler Patrick Wiencek die meisten Treffer für den WM-Fünften. Beim Gastgeber war der aktuell beste Bundesliga-Torschütze, Robert Weber vom SC Magdeburg, mit sechs Treffern am erfolgreichsten.

"Mit diesem Sieg haben wir einen großen Schritt zur EM in Polen gemacht", sagte DHB-Vizepräsident Bob Hanning: "Grundstein für den Erfolg war eine stabile Abwehrleistung. Zudem war entscheidend, dass wir nicht den Kopf verloren haben, als es eng wurde, und dass wir die Ruhe bewahrt haben." Zum Quali-Auftakt hatte das deutsche Team am vergangenen Mittwoch in Gummersbach Finnland mit 30:18 besiegt. Weltmeister Spanien, auf den Deutschland im Frühjahr trifft, komplettiert die Qualifikationsgruppe 7. Die ersten beiden Mannschaften haben ihr Ticket für das Turnier 2016 in Polen sicher.

og/ck (sid, dpa)