1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

DFB will Klinsmann und Bierhoff halten

Jürgen Klinsmann will bei einer erfolgreichen WM auch nach 2006 Bundestrainer bleiben. "Er bekundete seine Bereitschaft, seinen Vertrag mit dem DFB bei einem positiven Verlauf der Weltmeisterschaft über 2006 hinaus zu verlängern", hieß es in einer Pressemitteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Der Geschäftsführende DFB-Präsident Theo Zwanziger, in dessen Aufgabenbereich die Personalplanungen nach der WM fallen, begrüßte das Signal von Klinsmann: "Wir freuen uns über seine Aussage. Ich spüre seit Wochen schon, dass ihm sein Job viel Freude macht".

Auch mit Team-Manager Oliver Bierhoff soll verlängert werden. Zwanziger schwebt ein Zeitraum vor, der "über die Europameisterschaft 2008" hinaus reichen soll. Verhandlungen hätten aber noch nicht stattgefunden, so der DFB-Chef am Donnerstag (27.10.). Bierhoff begrüßte das Verhandlungsangebot.

  • Datum 27.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7N9j
  • Datum 27.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7N9j