1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

DFB-Frauen feiern Kantersieg

Die Frauen Fußball-Nationalmannschaft gewinnt auch ihr achtes Qualifikationsspiel. Für die Elf von Bundestrainerin Silvia Neid ist damit die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2015 in Kanada fast sicher.

Nach einem wahren Offensivspektakel haben die deutschen Fußballerinnen das Ticket für die WM 2015 so gut wie in der Tasche. Die Europameisterinnen feierten mit einem 9:1 (5:0)-Sieg gegen die hoffnungslos überforderte Auswahl der Slowakei den achten Sieg im achten Qualifikationsspiel und sind 13 Monate vor der Endrunde in Kanada (6. Juni bis 5. Juli 2015) nur noch theoretisch vom ersten Platz der Gruppe 1 zu verdrängen.

"Das waren sehr schön herausgespielte Tore und ein sehr gutes Kombinationsspiel", sagte Bundestrainerin Silvia Neid. Mit zwölf Punkten Vorsprung auf Russland können die DFB-Frauen so gut wie sicher für die WM planen. Die Entscheidung dürfte spätestens in der nächsten Partie gegen Verfolger Russland im September fallen.

Alushi im Fokus

Die Treffer vor knapp 9.000 begeisterten Zuschauern in Osnabrück erzielten Anja Mittag (24. Minute/81.), Nadine Keßler (39.), Dzsenifer Marozsan (40.), Melanie Leupolz (74.) und Simone Laudehr (76.). Der Ehrentreffer durch Alexandra Biroova (85.) hatte nur statistischen Wert. Besonders in den Fokus spielte sich Fatmire Alushi, die mit drei Treffern (2./35./70.) maßgeblich am deutlichen Erfolg beteiligt war. "Sie war wirklich extrem gut, das hat sich schon im Trainingseinheiten abgezeichnet. Von daher hat sie auch heute angefangen", freute sich Neid.

tk (sid,dpa)