1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutschlands Topmanager müssen nicht darben

Die Vorstände der größten deutschen Unternehmen können sich über satte Gehaltszuwächse freuen: Im Schnitt verdienten sie im vergangenen Jahr 11 Prozent als im Jahr davor. Das ergab eine am Montag vorgestellt Studie der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW). Am meisten von allen DAX-Unternehmen verdienten demnach die Manager bei der Deutschen Bank, wo ein einfaches Vorstandsmitglied 3,83 Millionen Euro einstrich (plus 26 Prozent). Auf Rang zwei folgt der Software-Hersteller SAP (3,18 Millionen) vor DaimlerChrysler (knapp 3 Millionen Euro).

  • Datum 16.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Fpr
  • Datum 16.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Fpr