1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutschlandchef von Sony Music tritt zurück

Die Fusion der Plattenfirmen Sony und BMG hat den ersten Topmanager den Job gekostet. Der bisherige Präsident von Sony Music Entertainment, Schramm, sei mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten, teilte das fusionierte Musikunternehmen am Sonntag mit. Die Geschäfte von Sony BMG im deutschsprachigen Raum werde der bisherige Deutschlandchef der Bertelsmann Music Group, Steinkamp, führen. Außerdem sollen nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Der Spiegel rund ein Drittel der Stellen in Deutschland abgebaut werden. Sitz der Deutschlandzentrale des fusionierten Unternehmens soll der bisherige BMG-Sitz München werden, berichtet das Nachrichtenmagazin.

  • Datum 20.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5b1y
  • Datum 20.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5b1y