1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Deutschland-Zoom 2010 - 20 Jahre nach der Einheit. Daten. Tendenzen. Überraschungen

2010 ist ein ganz besonderes Jahr für die Deutschen: Seit 20 Jahren ist die Bundesrepublik wiedervereinigt. Aber wie gut sind Deutschland-Ost und Deutschland-West zusammengewachsen in dieser Zeit? Was eint, was trennt die Deutschen in ihren politischen Einstellungen und in ihrem politischen Verhalten? Wie sehen sie ihre wirtschaftliche Lage und wie zufrieden sind sie mit ihrem Leben? Der Politologe Thorsten Faas trägt exklusiv für DW-WORLD.DE den aktuellen Forschungsstand zusammen. Im Deutschland-Zoom 2010 analysiert er in regelmäßiger Folge Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Deutschland 20 Jahre nach der Einheit.

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Hier leben Millionen Menschen ausländischer Herkunft, also mit einem sogenannten "Migrationshintergrund". Teilweise bereits in der dritten Generation leben sie in Deutschland und sind mehr oder weniger heimisch geworden. Viele von ihnen haben die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen. Wie sind Migranten in die deutsche Gesellschaft integriert, wie in das politische Leben eingebunden? In welchem Umfang engagieren sie sich in Parteien oder Bürgerinitiativen, was sind die Themen, die sie bewegen, wem geben sie bei Wahlen ihre Stimme? Der Politologe Andreas Wüst fasst exklusiv für DW-WORLD.DE die Erkenntnisse der vorliegenden Forschung zusammen. Im Deutschland-Zoom 2010 analysiert er in regelmäßiger Folge, inwieweit Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland integriert sind.

Die Redaktion empfiehlt