1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Afrika

Deutschland verhaftet ruandische Milizenführer

Deutschland Ignace Murwanashyaka FDLR

Seit mehr als 15 Jahren lebte der FDLR-Chef Ignace Murwanashyaka unbehelligt in Mannheim. Am Dienstag wurden er und sein Stellvertreter Straton Musoni schließlich in Deutschland festgenommen. Menschenrechtsorganisationen werfen der ruandischen Hutu-Miliz FDLR schwere Kriegsverbrechen, Massaker an Zivilisten, Folter und Vergewaltigungen vor. Seit 15 Jahren kämpft die FDLR im Ost-Kongo. (chr/adfp/dpa/ap)

Die Redaktion empfiehlt