1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Deutschland-Tourismus boomt

Die deutsche Tourismus-Branche kann sich freuen: das Jahr 2014 brachte den fünften Übernachtungsrekord in Folge. 424 Millionen Übernachtungen zählte das Statistische Bundesamt.

Deutschland Tourismus Symbolbild Berlin

Ein Touristenpärchen vor dem Brandenburger Tor in Berlin

Deutschland-Tourismus wird immer beliebter: Die Zahl der Übernachtungen von Touristen und Geschäftsreisenden erreichte im Jahr 2014 einen neuen Höchststand von 424 Millionen. Das meldete das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Angaben. Das sind drei Prozent mehr Buchungen als im Vorjahr.

Der größte Anteil fällt auf Reisende aus dem Inland mit rund 82 Prozent der Übernachtungen. Getrieben wurde der Zuwachs vor allem von Gästen aus dem Ausland. Ihre Übernachtungszahl erhöhte sich im Laufe des Jahres um fünf Prozent auf rund 76 Millionen.

Die Zahl der Übernachtungen hat sich seit der Wiedervereinigung bundesweit mehr als verdoppelt, vor allem der Städte-Tourismus boomte in den vergangenen Jahren.

ey /at (dpa, reuters)