1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Deutschland-Tourismus boomt weiter

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) erwartet nach vier Jahren Wachstum in Folge für 2014 einen neuen Gästerekord. Der Trend solle sich wegen des Mauerfall-Jubiläums in Berlin zum Jahresende noch verstärken.

Die Bilanz des vergangenen Jahres von deutschlandweit knapp 412 Millionen Übernachtungen werde in diesem Jahr übertroffen, teilte der DTV am Donnerstag beim diesjährigen Deutschen Touristentag in Freiburg mit. 2014 sei damit das fünfte Rekordjahr in Folge. Im Vergleich zum Vorjahr werde es ein Plus von 2 bis 2,5 Prozent geben. Damit habe sich Deutschland zum führenden Tourismusziel in Europa entwickelt und stehe vor Spanien und Italien.

Laut DTV sorgten vor allem Touristen aus dem Ausland für das Wachstum. Stark seien dabei die Monate Juni und August gewesen, sagte Verbandspräsident Reinhard Meyer. Die meisten Touristen reisen den Angaben zufolge nach Bayern und Baden-Württemberg, gefolgt von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern.

mz/fm (dpa)