1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Asien

Deutschland: Projektleiter aus Asien stellen ihre Arbeit vor

Durch Archivierung das Kulturerbe bewahren – leitende Teilnehmer aus Projekten in Vietnam, Nepal und Sri Lanka präsentierten ihre Arbeit auf einer Expertenkonferenz in Frankfurt

default

In den Archiven der Staatssender Radio The Voice of Vietnam, Radio Nepal und Sri Lanka Broadcasting Corporation sind wahre Schätze zu finden. Erste Tonaufnahmen aus den 30er Jahren, historische Reden oder alte Musikaufnahmen – Zeitdokumente, die ohne intensiver Restaurations- und Archivierungsarbeit für immer verloren gegangen wären. In den letzten Jahren haben die drei asiatischen Sender die Archivierung und Digitalisierung von altem und neuem Tonbandmaterial im Rahmen eines Langzeitprojekts der DW-AKADEMIE professionalisiert. Auf der Jahreskonferenz der Internationalen Vereinigung der Schall- und audiovisuellen Archive in Frankfurt stellten drei Archivleiter nun dar, wie mit modernsten Techniken und Archivmanagement das Kulturerbe ihrer Länder bewahrt wird.

09.2011 DW-AKADEMIE Medienentwicklung Asien Archivierungskonferenz Heidrun Speckmann 2

DW-AKADEMIE Projektmanagerin Heidrun Speckmann

In einer gemeinsamen Präsentation mit DW-AKADEMIE Projektmanagerin Heidrun Speckmann und Archivberaterin Mary Ellen Kitchens sprachen die Gäste Nguyen Pham Hoa Binh (VOV, Vietnam), Sunanda Lalith Kachchadura (SLBC, Sri Lanka) und Tika Prasad Bhandari (RNE, Nepal ) über die Herausforderungen und Fortschritte ihrer täglichen Arbeit. Mit Hörbeispielen restaurierter Aufnahmen und Fotos uralter analoger Schallplatten und Tonträger machten sie die Arbeit rund um die Modernisierung ihrer nationalen Rundfunkarchive anschaulich. Wichtiger Aspekt ihres Vorankommens: der Austausch untereinander. So beraten die Archivierungsexperten von Radio The Voice of Vietnam, die als erste mit der Digitalisierung ihrer Archive begannen, unter Anleitung von Heidrun Speckmann mittlerweile die Archive in Nepal und Sri Lanka. Laut Heidrun Speckmann sollen die Ausbildung von Experten vor Ort und die daraus entstehende Zusammenarbeit langfristig intensiviert werden.

„Mit ihrer Darstellung konnten die Archivprojektleiter ihre Arbeit international etablieren und wichtige Kontakte zum Austausch über aktuelle Archivthemen knüpfen“, betont Heidrun Speckmann. Auch von den Wissenschaftlern im Publikum gab es im Anschluss an die Präsentation viel Lob und Anerkennung.

09.2011 DW-AKADEMIE Medienentwicklung Asien Archivierungskonferenz Archivleiter Nepal Tika Prasad Bhandari

Archivleiter Radio Nepal: Nepal Tika Prasad Bhandari

Ziel der fortlaufenden Archivierungsprojekte in Asien ist die Aufbereitung historischer Dokumente und damit ein langfristiger Kulturerhalt. Während Radio The Voice of Vietnam schon über ein digitales Audioarchiv verfügt, stehen die Archivmitarbeiter in Nepal vor der großen Herausforderung, dass viel analoges Material noch nicht identifiziert ist. Von einem besonders emotionalen Moment bei der Archivierungsarbeit berichtete Tika Prasad Bhandari, Musiker und Archivleiter aus Nepal: unter den Tonbändern befand sich eine 15 Jahre alte Gesangsaufnahme mit seiner eigenen Stimme. Bis zum Fund hatte er nichts von dem Bestand dieser Aufnahme in seinem Archiv gewusst.

WWW-Links