1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Deutschland = Museumsland

Am Internationalen Museumstag feiern sich Museen auf der ganzen Welt. In Deutschland gibt es rund 6.500 Museen. Sie zeigen nicht nur Kunst, Technik und Geschichte, sondern auch Essen, Tiere oder Curry-Würste.

Ein Teller mit Essen (Foto: picture-alliance/dpa)

Angerichtet! Angebote der Museen sind vielseitig

Der Durchschnitts-Deutsche geht 1,3 Mal pro Jahr ins Museum. Fast genauso oft wie ins Kino (1,5 Mal pro Jahr). Zugegeben, die Tickets für Museen sind in der Regel viel günstiger als die fürs Kino. Ein Drittel der deutschen Museen verlangt gar kein Eintrittsgeld. Aber neugierig und lernfreudig ist der Deutsche schon. Und wie könnte es auch anders sein - bei mehr als 6.000 Museen im Land?

Am Sonntag (15.05.2011) ist der Internationale Museumstag. Anlass genug, um die interessantesten deutschen Museen vorzustellen, nach folgenden Kategorien: Was sind die Publikumsmagneten? Welche Museen regen die Geschmacksnerven an? Welche bringen uns etwas Neues bei? Und wo gibt es die kuriosesten Sammlungen Deutschlands? Alles mehr oder weniger subjektiv ausgewählt. Sie dürfen natürlich selbst entscheiden, welches Museum Ihnen am meisten gefällt. And the winners are...

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links