1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW AKADEMIE

Deutschland: Filmfestivaltraining während der Berlinale

Festivalplanung diskutieren, Empfänge besuchen, Filmgespräche führen – zu den Internationalen Filmfestspielen Berlin hat die DW-AKADEMIE afrikanische und asiatische Filmfestivalmanager zu einem Training eingeladen.

default

Für die zwölf Teilnehmer des DW-AKADEMIE-Trainings „Film Festival und Event Management“ geht es in Berlin fünf Wochen lang um Festivalvermarktung, Finanzierung, Organisation und Filmauswahl. Zusätzlich werden sie den Berlinale-Machern im laufenden Festivalbetrieb über die Schulter schauen und einen einmaligen Blick hinter die Kulissen dieses großen internationalen Filmfestivals erhalten. In enger Zusammenarbeit zwischen der DW-AKADEMIE und der Berlinale verbindet das Training so Theorie und Praxis.

02.2011 DW-AKADEMIE Medienentwicklung Asien Berlin Film Festival and Event Management 02

„Ich werde versuchen, so viel wie möglich aus diesem Training und meiner Zeit hier mitzunehmen“, sagt Halima Oyelade, Direktorin des Zuma Film Festivals in Nigeria. „Letztes Jahr fand unser Festival zum fünften Mal statt, aber unsere Planung und Organisation möchte ich noch effektiver machen.“ Sokunthearith Tol Phun arbeitet für Cambofest, das erste unabhängige Filmfestival Kambodschas: „Wir sind ein kleines Filmfest mit sehr, sehr geringem Budget. Mich interessiert vor allem, wie wir erfolgreich Sponsoren, Filmemacher und Zuschauer anziehen können, weil wir wachsen wollen.“

02.2011 DW-AKADEMIE Medienentwicklung Asien Berlin Film Festival and Event Management 04

Ihre Erfahrungen und ihr Wissen tauschen die teilnehmenden Festivalmacher auch untereinander aus. „Während der Berlinale haben sie dann die große Chance weitere Kontakte zu knüpfen, die sie voranbringen“, sagt DW-AKADEMIE-Projektmanagerin Pamela Schobeß. „Da es dort oft hektisch zu geht, wird vorher im Training auch besprochen: Wie präsentiere ich mich, mein Festival und mein Anliegen kurz und knapp, aber überzeugend.“

Das DW-AKADEMIE-Training „Film Festival und Event Management“ findet bereits zum achten Mal statt. Somit steht den Teilnehmern, die dieses Jahr aus Äthiopien, Kenia, Nigeria, Simbabwe, Südafrika, Kambodscha, Thailand, Vietnam, Indonesien und von den Philippinen kommen, auch ein lebendiges Netzwerk Ehemaliger offen. Geplant ist außerdem, das erfolgreiche Training im nächsten Jahr noch um Manager und Organisatoren von Filmfestivals aus Lateinamerika zu erweitern.


Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziert das Projekt „Film Festival und Event Management“.

WWW-Links