1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutschland bleibt beim Brotkonsum europäischer Spitzenreiter

Beim Brotverzehr bleibt Deutschland in Europa einsame Spitze. Rund 85 Kilogramm Brot und Brötchen aß im Durchschnitt jeder Bundesbürger im vergangenen Jahr, wie die Vereinigung Getreide-, Markt- und Ernährungsforschung (GMF) am Dienstag in Berlin mitteilte. Umgerechnet sind das 1.500 Schnitten und 350 Brötchen pro Jahr oder täglich vier Scheiben Brot und ein Brötchen. Der europäische Durchschnitt liege hingegen nur bei nur bei 66 Kilo, hieß es.

  • Datum 06.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2XNp
  • Datum 06.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2XNp