1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Asien

Deutschland: Berlinale-Spirit für Festival-Manager

..

Das Logo der Berlinale mit dem Berliner Bären

Kursteilnehmer mit Berlinale Director Dieter Kosslick

Seit 2004 bietet die DW-AKADEMIE anlässlich der Internationalen Filmfestspiele Berlin, der Berlinale, ein einzigartiges Training an. Dabei dreht sich alles ums Management und die Organisation von Filmfestivals. Eine bessere Verknüpfung von Theorie und Praxis als inmitten der Berlinale kann es nicht geben.

Das Training richtet sich daher ausschließlich an Festivaldirektoren, Manager oder Programm-Organisatoren. Die Teilnehmer kamen bisher unter anderem aus Benin, Burkina Faso, Indonesien, Kenia, Mosambik, Nigeria, den Philippinen, Ruanda, Sambia, Senegal, Südafrika, Tansania und Thailand.

Teilnehmer im Gespräch mit Wieland Speck

In ihren Heimatländern sind die Gäste der DW-AKADEMIE verantwortlich für große überregionale und internationale Filmfestivals wie beispielsweise das Festival Panafricain du Cinéma et de la Télévision de Ouagadougou (FESPACO), Burkina Faso, oder das Cinemanila International Film Festival, Philippinen.

Das Training will in alle Richtungen vernetzen: 2007 etwa haben Absolventen an den Podiumsgesprächen des Talentcampus teilgenommen. Außerdem war der World Cinema Fund, eine Fördereinrichtung der Berlinale, im Dezember 2007 beim Jakarta International Film Festival (JiFFest) zu Gast.

Drei Teilnehmer sitzen um einen Tisch mit Broschüren

Jedes Jahr richtet die DW-AKADEMIE ein eigenes Berlinale-Büro ein, um neu gewonnene Festival-Kontakte zu pflegen, Berichte abzusetzen und Pressegespräche zu führen. "Beeindruckt von der Professionalität und dem immensen Filmangebot reisen die Kollegen nach Afrika und Asien zurück," berichtet Projektleiter Padhric O'Dochartaigh. "Mit diesen Erfahrungen werden sie die Filmfestivals ihrer Heimat noch enthusiastischer organisieren als bisher."

Newsletter

01_02_2012 Themenbild für Newsletter Ansprechpartner für weitere Verwendungszwecke: Sabrina.Tost@dw-world.de

Erfahren Sie mehr über die DW Akademie und abonnieren Sie unseren Newsletter. Einmal im Monat verschicken wir einen Überblick über unsere aktuellen Projekte und Veranstaltungen.