1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutscher Wirtschaft gehen die Auszubildenden aus

Die Lage auf dem deutschen Ausbildungsmarkt spitzt sich zu: Die Zahl der Ausbildungsverträge ist um acht Prozent deutlich gesunken. Noch stärker ist jedoch die Zahl der Bewerber eingebrochen: Sie ging um 14 Prozent zurück. Der Zentralverband des Handwerks (ZDH) erklärte, der Wirtschaft gingen die Bewerber aus, weil es immer weniger Schulabgänger gebe. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) zog allerdings ein positives Fazit: Trotz Rezession habe sich die Lage auf dem Ausbildungsmarkt entspannt, so BA-Vorstandsmitglied Raimund Becker in Nürnberg.