1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Deutscher Umweltpreis

Schon als Kind verkauft Jürgen Schmidt Recyclinghefte an seine Mitschüler. Heute ist der 48-Jährige Chef der memo AG - ein klimaneutrales Versandhaus mit über 400 ausschließlich ökologischen Produkten. Für die Firmenidee und sein Lebenswerk bekommt er in diesem Jahr den Deutschen Umweltpreis verliehen.

Video ansehen 03:49
Er teilt sich die Auszeichnung mit den beiden Geschäftsführern der Firma WS Wärmeprozesstechnik. Joachim Alfred Wünning entwickelt zusammen mit seinem Sohn neuartige Brenner für Industrieöfen. Sie erzeugen nur noch ein Zehntel so viel Stickoxid wie herkömmliche Öfen. So kann zum Beispiel Stahl viel umweltfreundlicher hergestellt werden. Das mittelständische Unternehmen in der Nähe von Stuttgart gilt als Weltmarktführer in dem Bereich. Seit 1993 wird der Deutsche Umweltpreis einmal im Jahr von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt an Personen oder Firmen verliehen, die in besonderem Maße mithelfen, die Umwelt zu schützen. Mit 500.000 Euro ist er der höchstdotierte Umweltpreis Europas. Eine Reportage von Claudia Laszczak.