1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutscher Kredit für berufliche Weitwerbildung in Südafrika

Einen Kredit zur beruflichen Förderung talentierter junger Südafrikaner hat die Deutsche Investitions- und Entwicklungs- gesellschaft mbH (DEG/Köln) am Montag vergeben. Der Vertrag mit der südafrikanischen Partnerorganisation Edu-Loan über 10 Millionen Rand (1,3 Mio Euro) wurde am Montag in Johannesburg unterzeichnet. Nach DEG-Angaben hat Edu-Loan ein neues Kreditmodell entwickelt, mit dem finanzschwache Südafrikaner ihre berufliche Weiterbildung selbst finanzieren können. Die Mikrokredite werden nicht dem Antragsteller selbst, sondern der Ausbildungsstätte überwiesen. Die Rückzahlung erfolgt durch monatlichen Lohnabzug. Der DEG-Kredit ist für die Förderung von rund 5000 Südafrikanern gedacht.