1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutschen Bank hilft Oppenheim bei Kapitalerhöhung

Die Deutsche Bank hat einen weiteren Schritt hin zu der angestrebten Beteiligung an der angeschlagenen Privatbank Sal. Oppenheim getan. Sie finanzierte den Anteilseignern des traditionsreichen Familieninstituts eine dringend erforderliche Aufstockung des Eigenkapitals um 300 Millionen Euro, wie Sal. Oppenheim am Dienstag mitteilte. Die Privatbank habe damit jetzt ein Eigenkapital von rund 2,1 Milliarden Euro, hieß es in einer knappen Mitteilung. Die Gesamtkapitalquote liege bei 13,3 Prozent. Die Deutsche Bank hatte in der vergangenen Woche Gespräche über eine "strategische Partnerschaft" mit Sal. Oppenheim bestätigt.