1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Deutsche Zahlendreher

Der Bochumer Mathematik-Professor Lothar Gerritzen hat den Kampf gegen die im Deutschen "verdrehte" Zahlensprechweise aufgenommen. Statt "einundzwanzig" müsste es nach Auffassung des Mathematikers in der deutschen Sprache besser "zwanzigeins" heißen. Die verdrehten Zahlen seien nicht nur ein Lernhindernis für viele Grundschüler, sondern erschwerten vielen Ausländern auch das Erlernen der deutschen Sprache, hieß es in einer Mitteilung des "Vereins Zwanzigeins".

  • Datum 01.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Ja1
  • Datum 01.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Ja1