1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft könnte mit Emissionshandel 500 Millionen sparen

Mit dem ab 2005 geplanten EU-weiten Emissionshandel könnte die deutsche Industrie jährlich Kosten in Höhe von 500 Millionen Euro einsparen. Das ist das Ergebnis einer am Montag veröffentlichten Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), der Umweltorganisation WWF und des Öko-Instituts. Zu den Gewinnern würde demnach auch die Energiebranche zählen, die sich bislang vehement gegen den Emissionshandel wehrt. Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) bezweifelte jedoch, dass sich die Kosten verlässlich vorhersagen ließen. Über die Rahmenbedingungen des Emissionshandels berieten am Montag die EU-Umweltminister in Brüssel.

  • Datum 09.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ya2
  • Datum 09.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ya2