1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft blickt düster in die Zukunft - Ifo-Geschäftsklimaindex weiter gesunken

Angesichts trüber Konjunkturaussichten ist die Stimmung in der deutschen Wirtschaft im Oktober erneut schlechter geworden. Der Geschäftsklimaindex, den das Münchner Ifo-Institut berechnet, sank auf den niedrigsten Wert seit Januar. Ifo-Chefvolkswirt Volker Nerb sagte am Montag, er erwarte in den nächsten Monaten zwar weiter eine leichte Besserung, aber es zeichne sich kein beschleunigter Aufschwung ab. Der ifo-Geschäftsklimaindex für Westdeutschland fiel im Oktober um 0,5 auf 87,7 Punkte. Das ist der fünfte Rückgang in Folge und der tiefste Stand seit Januar. Die befragten Unternehmen beurteilten zwar ihre aktuelle Lage etwas besser, aber die Erwartungen für das nächste halbe Jahr fielen deutlich schlechter aus. Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn erklärte, in der westdeutschen Industrie habe sich die Stimmung im Oktober verschlechtert, im Handel und auf dem Bau sei sie etwas besser geworden.

  • Datum 28.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2mgM
  • Datum 28.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2mgM