1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Deutsche Welle verstärkt Kooperation mit Vietnam Television

Intendant Peter Limbourg und der Präsident von Vietnam Televison (VTV), Tranh Bin Minh, vereinbarten in Hanoi den Ausbau einer Kooperation, der die Produktion eines Wissenschaftsmagazins vorsieht.

Bei einem Treffen am Freitag, 27. November, in der vietnamesischen Hauptstadt wurde ein „Memorandum of Understanding“ (MOU) unterzeichnet, das die redaktionelle Kompetenz der DW mit der regionalen Kenntnis und der Bekanntheit von VTV eng verknüpft.

In enger Kooperation mit dem Partner produziert der deutsche Auslandssender wöchentliche Folgen eines neuen Wissenschaftsmagazins, das in Vietnam landesweit ausgestrahlt wird. „Koproduktionen mit unseren regionalen Partnern sind ein Kernelement der DW-Strategie für Asien“, sagte Peter Limbourg am Freitag in Hanoi. „Der TV-Markt in Vietnam entwickelt sich mit einer äußerst starken Dynamik, auch im Vergleich mit anderen Ländern in der Asien-Pazifik-Region.“

VTV bietet dem Publikum landesweit sechs Programme. Die Zusammenarbeit mit der DW besteht seit 2006. Der staatliche Sender übernimmt bereits das 24-stündige englische TV-Programm der DW in seinem Kabelnetz. Die Deutsche Welle stellt dem vietnamesischen Partner zudem untertitelte Versionen von neun TV-Formaten zur Verfügung, darunter das Umweltmagazin „Global 3000“ und das Gesundheitsmagazin „In Good Shape“. Darüber hinaus können VTV-Zuschauer seit März 2015 auch eine in Vietnamesisch adaptierte Fassung des Lifestyle-Magazins „Euromaxx“ empfangen.

Die Deutsche Welle produziert bereits Wissenschaftsformate für andere TV-Sender in Asien, etwa in Indien, Indonesien und Bangladesch.

Die Redaktion empfiehlt