1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Deutsche Welle setzt zur Bundestagswahl auf Podcasting

Nutzer von DW-WORLD.DE können Beiträge von DW-RADIO abonnieren


Als erstes Medienunternehmen in Deutschland setzt die Deutsche Welle bei der Berichterstattung über die für den 18. September 2005 geplante Bundestagswahl umfassend auf das Podcasting-Format. Internetnutzer können ab sofort aktuelle Audio-Beiträge von DW-RADIO, darunter Re­portagen, Interviews und Analysen, auf Deutsch und Englisch im Abonne­ment beziehen. Guido Baumhauer, Chefredakteur von DW-WORLD.DE: "User und Hörer können auf diese Weise ihr persönliches Programm zu­sammenstellen und individuell Beiträge von DW-RADIO hören, wann und wo immer sie wollen." Das Angebot werde in den nächsten Wochen weiter ausgebaut. "Wir werden damit im In- und Ausland neue Hörer für unsere Radioangebote gewinnen können", ist Uta Thofern, Chefredakteurin von DW-RADIO, überzeugt.


Das Podcasting-Angebot ist eingebettet in die umfassende Berichterstat­tung des Auslandsrundfunks über die Bundestagswahl. Ein Wahl-Special sowie eine Übersicht des Radio- und Fernsehangebots zur Wahl finden sich im Internet (www.dw-world.de/wahl05). DW-WORLD.DE bietet seit längerem Audiobeiträge im Podcasting-Format an. So können Deutschler­nende einmal täglich langsam gesprochene Nachrichten herunterladen.


Wer sich für das Angebot interessiert, benötigt einen Computer mit Inter­net-Anschluss und einen MP3-Player. Über eine spezielle, kostenlose Software werden die gewünschten Hörfunk-Beiträge heruntergeladen und automatisch auf den MP3-Player übertragen. Dort können sie dann abge­spielt werden. Der Service der DW ist kostenlos.

25. August 2005

193/05

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 25.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/75pk
  • Datum 25.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/75pk