1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Deutsche Welle: Nachrichten in Dari und Pashtu jetzt auch für Kandahar TV

Deutsches Auslandsfernsehen stellt afghanischem TV-Sender Satellitenschüssel und Empfänger zur Verfügung

Die Deutsche Welle weitet ihre technische und programmliche Unterstützung für Radio and Television Afghanistan (RTA) aus.
Der deutsche Auslandsrundfunk hat dem TV-Sender in Kandahar eine Satellitenschüssel von 3,6 m Durchmesser sowie den dazugehörigen Empfänger zur Verfügung gestellt. Im letzten Jahr hatte bereits Kabul TV eine entsprechende Empfangsanlage erhalten.


DW-TV produziert zweimal täglich Nachrichten in Dari und Pashtu für Afghanistan. Die Sendungen werden von Berlin nach Kabul - und jetzt auch Kandahar - überspielt. Kandahar TV strahlt die Nachrichten um 18:20 Uhr bzw. 19:20 Uhr Ortszeit aus.

Die DW hat die Satelliten-Empfangsanlage in Islamabad, Pakistan, gekauft und sie über Quetta im Süden Pakistans über die Grenze nach Kandahar transportiert. Techniker aus Pakistan haben sie dann installiert. Darüber hinaus beliefert DW-TV Kandahar TV regelmäßig mit Dokumentationen.
29. April 2003

081/03

Diese Pressemitteilung und mehr finden Sie auch im Internet:
DW-WORLD.DE/Presse

  • Datum 29.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3aIR
  • Datum 29.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3aIR