1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Deutsche Welle: Kooperation mit dem ägyptischen Rundfunk ERTU

Zur Fußball-WM täglich gemeinsame Sendung

Die Deutsche Welle und der ägyptische Rundfunk ERTU (Egyptian Radio and Television Union) haben für die Zeit der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland eine Zusammenarbeit vereinbart: An jedem Spieltag wird um 21.30 Uhr UTC (23.30 Uhr MESZ) eine 30-minütige gemeinsam produ¬zierte Sendung ausgestrahlt. Die Ereignisse des WM-Tages kommentiert ein gemischtes Team mit dem ägyptischen Star-Kommentator Mohamed Sheribiny und dem Leiter der Sportredaktion von Radio Al-Shabab wal Riyada, Omar Abdel Khalek, sowie Fares Youwakim vom Arabischen Programm von DW-RADIO. Bei ihrer Berichterstattung aus Deutschland werden die ägyptischen Journalisten zudem von einem Sport-Redakteur der Deutschen Welle begleitet und durch Dolmetschertätigkeit unterstützt.

Die Sendung wird täglich via UKW auf den Frequenzen von Radio Al-Shabab wal Riyada ausgestrahlt. Der Partnersender hat eine technische Reichweite von rund 50 Millionen Hörern. Dem Radio kommt bei der WM-Berichterstattung in den arabischen Ländern große Bedeutung zu, zumal lediglich der arabische Pay-TV-Sender „ART“ die Spiele live überträgt.
8. Juni 2006
177/06

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 08.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8aUy
  • Datum 08.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8aUy