1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Deutsche Welle: In Moskau wieder auf Mittelwelle präsent

Russisches Programm und Deutsches Programm von DW-RADIO seit Donnerstag wieder zu empfangen

"Das deutsch- und das russischsprachige Programm der Deutschen Welle sind seit Donnerstagabend (29.12.) in Moskau wieder auf Mittelwelle präsent." Das erklärte Erik Bettermann, Intendant des deutschen Auslandsrundfunks, in Bonn. Bettermann dankte dem russischen Minister für Telekommunikation, Leonid Reiman, der verfügt hatte, dass bis zu einer endgültigen Entscheidung über Lizenzen und Frequenzen die Programme der Deutschen Welle in Moskau wieder über Mittelwelle ausgestrahlt werden dürfen.

Auch das Auswärtige Amt hatte sich im Sinne der Deutschen Welle um eine Lösung bemüht. "Ohne die tatkräftige Hilfe des deutschen Außenministeriums und der Botschaft vor Ort wäre eine so rasche Klärung kaum möglich gewesen", so Bettermann.

Am 22. Dezember war die Ausstrahlung der russischen und deutschen Programme von DW-RADIO unterbrochen worden. Hintergrund waren offensichtlich administrative und technische Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Verlängerung von Sende- und Frequenzlizenzen. Die Deutsche Welle bemüht sich um eine dauerhafte Lösung, die auch in Zukunft die Übertragung ihrer Programme auf der Moskauer Mittelwelle sicherstellt.

29. Dezember 2005
304/05

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 29.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7iYN
  • Datum 29.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7iYN