1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Deutsche Welle: Endspurt für „journalistische Triathleten“

DW-TV präsentiert die dritte Auflage des International Video Journalism Award

Noch zehn Tage verbleiben interessierten Video-Journalisten bis zum Einsendeschluss (1. September 2006) für den „3rd International Video Journalism Award“. Eingereicht werden können dokumentarische Kurzfilme, journalistische Fernsehbeiträge und deutschsprachige Reportagen. Die Autoren und Videojournalisten übernehmen hierbei sowohl Regie und Kamera als auch Ton und Schnitt.

Die Jury sucht authentisch erzählte Geschichten, die durch besondere Intensität, durch eine zeitgemäße Gestaltung und eine unverwechselbare Autorenhaltung überzeugen. Prämiert werden Filme, die mit der neuen Produktionsweise experimentieren und durch eine eigene journalistisch-filmische Erzählweise inhaltlich und formal herausragen. Die Experimentierfreude der Macher steht hierbei im Vordergrund.
Vom 27. bis zum 29. Oktober werden die besten Arbeiten im Festival-Kino „Babylon“ in Berlin-Mitte gezeigt. Dort erfolgt am Abend des 28. Oktober auch die Preisverleihung. In insgesamt sieben Kategorien werden Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro vergeben.

Das Festival wird präsentiert von DW-TV in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Rundfunk (hr), videomission, der Bauhaus-Universität Weimar und dem Schweizer Fernsehen (SF). Unterstützung kommt darüber hinaus vom Bayerischen Rundfunk (BR), von Radio Bremen (RB), dem Mitteldeutschen Rundfunk (mdr), der ZFP Hannover, der Thüringer Staatskanzlei sowie von Panasonic und Ambient Recording.

22. August 2006
222/06

Ausschreibung und Anmeldeformulare unter: www.videoreporter.org

  • Datum 22.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8zWS
  • Datum 22.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8zWS