1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Deutsche Welle: DSO über DW in USA präsent

13-teilige Konzert-Reihe mit Chefdirigent Kent Nagano und dem Deutschen Symphonie Orchester (DSO)

Das Deutsche Symphonie Orchester Berlin (DSO) ist ab April 2003 via Deutsche Welle in den USA präsent. Der deutsche Auslandsrundfunk produziert 13 zweistündige Konzertprogramme, mit denen die künstlerische Arbeit von Chefdirigent Kent Nagano mit dem DSO dokumentiert wird. Die DW realisiert dieses Projekt in Kooperation mit KMZT Los Angeles, einem führenden Klassik-Sender in Kalifornien. Die Serie wird von über 80 ausgewählten Partnersendern der DW in den USA ausgestrahlt. DW-Intendant Erik Bettermann: "Die Serie dokumentiert unsere Rolle als Vermittler deutscher Kultur weltweit."

Das Repertoire der 13 Konzerte umfasst u.a. Werke von Heinrich Schütz, Anton Bruckner, Richard Wagner und Arnold Schönberg sowie zeitgenössische Musik von Unsuk Chin und Galina Ustvolskaya. In ausführlichen Interviewpassagen erläutert Nagano die künstlerische Choreographie seines Programms. Die Aufnahmen zur DW-Serie sind Mitschnitte von Konzerten in der Berliner Philharmonie.

Auch Partnerstationen der Deutschen Welle in Lateinamerika haben Interesse an dieser Radio-Serie angemeldet. Die Produktion einer spanischen und brasilianischen Fassung ist daher ebenfalls vorgesehen.

Ab April 2003 strahlt das Deutsche Programm von DW-RADIO die Serie in 50-minütigen Ausgaben der Sendung ‚Klassik und mehr‘ weltweit aus.

31. März 2003
062/03

Informationen zur Serie: DW-World.de/klassikserien
Kontakt: musik@dw-world.de ,

  • Datum 31.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3RdU
  • Datum 31.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3RdU