1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Deutsche Welle: Dr. Franz Schoser erneut Vorsitzender des Verwaltungsrats

Neukonstituierung des Aufsichtsgremiums - Monika Griefahn Stellvertreterin

default

Wurde erneut zum Vorsitzenden des Verwaltungsrats gewählt: Dr. Franz Schoser

Dr. Franz Schoser (69) ist vom Verwaltungsrat der Deutschen Welle in seiner konstituierenden Sitzung am 4. Juli 2003 in Berlin einstimmig zum Vorsitzenden gewählt und damit in seiner Funktion bestätigt worden. Zur Stellvertreterin wurde ebenfalls einstimmig die Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag, Monika Griefahn, MdB, gewählt.

Den ausgeschiedenen Mitgliedern - Erwin Marschewski, MdB, Dr. Ludger Volmer, MdB, und Karl Feldengut - dankte Schoser für ihre engagierte Zusammenarbeit in dem Aufsichtsgremium.

Dem neuen Verwaltungsrat gehören neben Dr. Franz Schoser und Monika Griefahn folgende Mitglieder an: Staatssekretär a.D. Dr. Johannes Beermann, Staatsministerin Kerstin Müller, MdB, Hersz Krymalowski, Inez Kühn und Prof. Dr. Claudia Mast.

8. Juli 2003
135/03

Anlage:
Der neu konstituierte Verwaltungsrat der Deutschen Welle:

Deutscher Bundestag

  • Monika Griefahn, MdB,
    Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag

    Bundesrat

    • Dr. Johannes Beermann, Staatssekretär a.D.

      Bundesregierung

      • Kerstin Müller, MdB, Staatsministerin im Auswärtigen Amt

        Gesellschaftliche Gruppen und Organisationen:

        • Hersz Krymalowski, Zentralrat der Juden in Deutschland
        • Dr. Franz Schoser, Deutscher Industrie- und Handelskammertag im Einvernehmen mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
        • Inez Kühn, Leiterin des Bereichs Medien der Gewerkschaft ver.di
        • Prof. Dr. Claudia Mast, Universität Stuttgart-Hohenheim, Fachgebiet Kommunikationswissenschaft

          Stand: 4. Juli 2003

          Wenn Sie Pressemitteilungen der Deutschen Welle künftig per E-Mail erhalten möchten - bitte Mail an: dwkomm@dw-world.de

  • Datum 14.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3pvW
  • Datum 14.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3pvW