1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Unternehmen investieren mehr und stellen kräftig ein

Die deutschen Unternehmen sind wieder so optimistisch wie seit dem Boomjahr 2007 nicht mehr. "Angekurbelt vom Export ist die konjunkturelle Erholung auch in der Binnenwirtschaft voll angekommen", sagte DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben am Mittwoch zur Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unter 28.000 Firmen. Die Unternehmen wollen wieder deutlich mehr investieren und neue Jobs schaffen. Die Zahl der Beschäftigten dürfte 2011 um 300.000 steigen. Der DIHK erhöhte deshalb seine Wachstumsprognose kräftig auf 3,0 Prozent und setzte sich mit an die Spitze der Konjunkturoptimisten. Als größtes Risiko sehen die Firmen derzeit steigende Preise für Energie und Rohstoffe.