1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Deutsche Tennis-Damen im Fed-Cup-Finale

Deutschland steht zum ersten Mal seit 22 Jahren wieder im Finale des Fed-Cup. Im australischen Brisbane sorgt die Weltranglistensiebte Angelique Kerber für eine uneinholbare 3:0-Führung für das deutsche Team.

Die deutschen Tennis-Damen stehen wieder im Fed-Cup-Finale. Angelique Kerber sorgte im Halbfinale in Australien für den entscheidenden Punkt zur 3:0-Führung. Die 26 Jahre alte Kielerin setzte sich in Brisbane im Duell der Spitzenspielerinnen gegen Samantha Stosur mit 4:6, 6:0, 6:4 durch. Die deutsche Nummer eins verwandelte nach 2:14 Stunden ihren ersten Matchball mit einem Ass und wurde von ihren Teamkolleginnen auf dem Court gefeiert. Tags zuvor hatten Andrea Petkovic gegen Stosur und Kerber gegen Casey Dellacqua gewonnen.

Gegner im Finale am 8. und 9. November ist entweder Tschechien auswärts oder Italien zu Hause. Zuletzt hatte die deutsche Mannschaft 1992 im Endspiel gestanden und damals mit Steffi Graf an der Spitze den zweiten Titel im wichtigsten Mannschaftswettbewerb im Damen-Tennis nach 1987 geholt.

pg/qu (sid/dpa)