Deutsche Startups auf der SXSW | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 13.03.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Deutsche Startups auf der SXSW

Neuordnung: wie Eon und RWE den deutschen Energiemarkt umkrempeln+++Zahlenwerk: warum VW trotz neuer Rekorde den Dieselblues nicht los wird+++E-Bike-Boom: wie Elektro-Räder immer wichtiger für die Fahrradbranche werden+++Digitales Treffen: warum es immer mehr deutsche Startups Jahr für Jahr nach Texas zieht.

Audio anhören 14:32

Im Herbst 2016 brachte Deutschlands größter Energiekonzern RWE seine Ökostromtochter Innogy an die Börse. Damals war es einer der größten Börsengänge in Deutschland seit mehr als fünfzehn Jahren.  Doch jetzt - gerade einmal anderthalb Jahre später - werden die Karten auf dem deutschen Energiemarkt völlig neu gemischt - und da haben die beiden Branchenschwergewichte Eon und RWE offenbar andere Pläne für Innogy.

Elektro-Offensive aus Wolfsburg

Volkswagen hatte an diesem Dienstag nach Berlin geladen, um seine aktuelle Bilanz zu präsentieren. Und natürlich ging es dabei - wie auch in den letzten Jahren - um die Frage, wie der VW-Konzern mit den massiven Auswirkungen des Dieselskandals klarkommen will. So sollen etwa mehr E-Autos entwickelt und gebaut werden. Sorgenvoll verfolgen die Konzernlenker die Gefahr eines aufziehenden Handelskrieges mit den USA.

E-Bike-Boom kurbelt Zweirad-Geschäft an 

Der Fahrradmarkt in Deutschland wird immer mehr von den E-Bikes angetrieben. 2017 wurden zwar insgesamt deutlich weniger Räder in Deutschland verkauft - dank der teuren E-Bikes legte aber der Branchenumsatz zu. Der Zweirad-Industrieverband sieht in den E-Bikes außerdem eine Chance, drohende Fahrverbote für Diesel abzuwenden.

SXSW-Branchentreff in Austin

Jedes Jahr strömt die weltweite digitale Community in die Hauptstadt des US-Bundesstaates Texas. Hier in Austin - auf der Konferenz South by Southwest - tummeln sich die ganz Großen der IT-Branche, präsentieren ihre Visionen für die digitale Zukunft und lebende Legenden wie Elon Musk plaudern aus dem Nähkästchen. Außerdem mischen sich traditionell viele Jungunternehmer unter die etablierten Platzhirsche - und immer mehr kommen aus Deutschland. Wir haben einige von ihnen getroffen.

Redakteur am Mikrophon: Thomas Kohlmann
Techni: Gerd Georgii