1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Deutsche Sprache erhält neuen Buchstaben: das große Eszett

Eszett, scharfes s oder einfach ß: So kannten wir es, klein und immer mehr vom doppelten s verdrängt. Jetzt gibt’s neue Hoffnung. Das Eszett macht sich groß, kann nun auch am Anfang stehen - wenn es nur die Wörter gäbe.

Der Rat für deutsche Rechtschreibung wacht über die deutsche Sprache. Alle Jahre wieder gibt es in Deutschland neue Rechtschreibregeln - bis außer Journalisten und Werbern kaum einer noch weiß, wie man korrekt schreibt. Zum Beispiel, wann man das Eszett benutzt und wann das doppelte s. "Daß" oder "dass", "Fussball" oder "Fußball", "heiss" oder "heiß"? Letzteres ist richtig, ersteres falsch. Aber es gibt, wie so oft im Deutschen, Ausnahmen. 

Bei der ausschließlichen Verwendung von Großbuchstaben wurden die strengen Rechtschreibregeln einfach über Bord geworfen. Dann hieß es nämlich bislang FUSSBALL - und das war korrekt. Warum? Es gab nur ein kleines ß. Weil das gleichermaßen verwirrend und kurios ist, hat sich der Rat für deutsche Rechtschreibung gedacht, so geht's nicht weiter und kurzerhand das große ẞ eingeführt. Wem das ẞ zu retro ist, der darf aber gerne weiterhin das Doppel-S benutzen und kann sich auf die amtlich zulässige Schreibweise berufen.

1E9E + [alt] + [c] = ẞ

Eigentlich schade, denn leider lässt sich der neue Buchstaben sowieso nur äußerst selten anwenden. Denn kein deutsches Wort fängt mit ẞ an. Bei einer neuen Dschungelbuch-Übersetzung könnte man es zwar durchaus der Schlange Kaa in den Mund legen, aber das war's dann auch schon.

Jetzt bleibt nur noch die Frage: Wo zum Teufel steckt das große scharfe s auf der Tastatur? Denn dort, wo das kleine Eszett liegt, ist auch das Fragezeichen hinterlegt. Deshalb hier die Anleitung: Geben Sie die Zahlen-Buchstabenfolge 1E9E in Ihr Textverarbeitungsprogramm ein, markieren diese vier Zeichen und drücken dann gleichzeitig auf [alt] und [c]. Oder Sie halten [alt] gedrückt und geben 7838 ein. Oder verzichten Sie einfach weiterhin auf das ẞ - ging ja jahrhundertelang auch ohne.