1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Deutsche Spielplätze – Exportschlager fürs Ausland

Deutsche Spielplätze sind im Ausland sehr gefragt. Das liegt an der hohen Qualität und an dem Ideenreichtum, den deutsche Spielplatzentwickler zeigen, wenn es um Spielgeräte für Kinder geht. Die Berliner Seilfabrik produziert Kletterparadiese und schafft außergewöhnliche Spiellandschaften. Drei Viertel ihres Umsatzes erwirtschaften sie im Ausland.

Video ansehen 03:36

Geschäftsführer David Köhler entwickelt gemeinsam mit seinem Vater komplexe Seilspielgeräte, die an Spinnennetze erinnern. Die höchsten Exemplare erreichen 9 Meter. In den USA sind diese so beliebt, dass die Firma dort eine Tochterfirma eröffnet hat. Neben den USA und Australien sind sie besonders in Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden sehr beliebt. Auch der Berliner Ulrich Paulig hat sich auf Spielplätze spezialisiert. Die Spiellandschaften aus Holz sind Unikate, die in Zusammenarbeit mit Designern, Sportwissenschaftlern und Tischlern entstehen. Im Moment macht der Auslandsumsatz von der Firma Merry go round zehn Prozent aus. Aber die Anfragen von Kommunen und Städten aus dem Ausland häufen sich. Ulrich Paulig sagt, dass liegt daran, dass die deutschen Spielplatzhersteller Kinderphantasien weiterdenken. Eine Reportage von Stephanie Drescher.